AA

Maßnahmen gegen Müllsünder

Die Stadt Bludenz muss jährlich 100.000 Euro aufwenden um Nachreinigungen bei den Altstoff Sammelcontainern durchzuführen. Durch wenige schlampige Bürger würden alle Bludenzer zur Kasse gebeten, ärgert sich Bürgermeister Kraft.

In Zukunft werde die Stadt gegen Müllsünder verstärkt vorgehen. Entsprechende Überwachungsmaßnahmen wie Videokameras soll helfen das Umfeld bei den 52 Sammelcontainern in Ordnung zu halten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Maßnahmen gegen Müllsünder
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.