Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Maßnahmen fürs Jahr 2000

LR Manfred Rein sprach am Mittwoch von gezielten wirtschaftspolitischen Maßnahmen.

Nachdem schon 1999 ein “überaus erfolgreiches Jahr für die
Vorarlberger Wirtschaft” gewesen sei, wolle man seitens des Landes im
laufenden Jahr die gute Ausgangsposition noch durch gezielte
wirtschaftspolitische Maßnahmen verstärken, erklärte am Mittwoch
Wirtschafts-Landesrat Manfred Rein in Bregenz.

Während “von außen” vor
allem die von 2000 bis 2006 neu definierte Strukturfondsperiode der EU für
zusätzliche Impulse sorge, habe man landesintern vor allem mit der
Neufassung der Richtlinien für die Wirtschaftsförderung zusätzliche
“Auftriebskräfte” in Bewegung gesetzt. Ein Schwerpunkt darin ist die
Investitionsförderung für Projekte, die mit Schaffung neuer Arbeitsplätze
und Internationalisierung verbunden sind.

Wirtschfatsbelebende Wirkung soll
auch von der zum Dienstleistungszentrum aufgewerteten Standortgesellschaft
ausgehen, als “strategische Förderschwerpunkte” wurden ganz bewusst
Forschung und Entwciklung definiert. Im Bereich des für unser Land
überdurchschnittlich bedeutsamen Tourismus fördert das Land vor allem eine
Technologieoffensive (Stichwort: TIScover) sowie den Aufbau des
Destinationsmanagements.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Maßnahmen fürs Jahr 2000
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.