Maskierte zerrten Mann in Kofferraum

Fünf junge Männer täuschten in Lustenau eine Entführung vor - nachdem Zeugen den Notruf anriefen, löste die Polizei eine Alarmfahndung mit 30 Polizeiautos und 60 Beamten aus.

Für die 17-Jährige aus Lustenau, die zufällig Zeugin wurde, sah alles nach einer echten Entführung aus: zwei maskierte Männersteigen am Sonntag gegen halb zehn am Abend beim Rheincenter aus einem VW-Golf, rennen auf einen Passanten zu, werfen ihm eine Jacke über den Kopf und zerren ihn in den Kofferraum. Sie springen ins Auto, dann fahren die Männer mit quietschenden Reifen davon.

Straßensperren

„Die junge Zeugin hat sofort panisch den Notruf angerufen, wir haben dann eine Alarmfahndung ausgelöst“, berichtet Gruppeninspektor Walser, stellvertretender Chef der Polizei Lustenau. 30 Polizeiautos rücken aus, 60 Beamte errichten Straßensperren in Lustenau und dem ganzen Rheintal, um das „Entführerauto“ zu stoppen. Eine Sektorstreife befragt die jugendlichen Zeugen, die vor dem Rheincenter alles gesehen haben. „Plötzlich bog der grüne Golf wieder um die Ecke und die mutmaßlichen Entführer stiegen aus“, so Walser. „Wir haben nur Spaß gemacht“, erzählen die fünf Scherzkekse den verdutzten Beamten und Zeugen.

Bei der Einvernahme gestehen die Spaßmacher, dass ihnen der Einfall nach einer Go-Kart-Veranstaltung in Feldkirch kam. „Wir haben auf der Heimfahrt rumgeblödelt und so ist die Idee mit der Entführung entstanden“, berichten die nun kleinlauten Männer der Polizei. Einer der fünf spielte das „Opfer“, zwei zogen sich ihre Motorradmasken über den Kopf und mimten die Täter. „Erst als die Männer die Straßensperren sahen, merkten sie, was sie da angerichtet haben“, so der stellvertretende Postenchef aus Lustenau. Der Einfall wird den fünf Scherzkeksen wohl teuer zu stehen kommen: sie werden jetzt vermutlich für die Kosten der Alarmfahndung aufkommen müssen. Eine „Schnapsidee“ war die Sache allerdings nicht: Laut Polizei waren die jungen Männer im Alter von 16 bis 25 nicht betrunken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Maskierte zerrten Mann in Kofferraum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen