AA

Mary wieder daheim!

Die dänische Prinzessin Mary (35) ist am Montag anderthalb Tage nach der Entbindung von einer Tochter aus dem Kopenhagener Reichskrankenhaus nach Hause zurückgekehrt.   

Unmittelbar vor der Fahrt nach Schloss Fredensborg präsentierte die frisch und munter wirkende Mutter zusammen mit Kronprinz Frederik (38) das noch namenlose Baby mit dunklem Haarwuchs den Medien. Hunderte Zaungäste klatschten begeistert.

„Es war doch erst das zweite“, sagte Mary mit ihrem ruhig schlafenden Baby im Arm auf die Frage, ob sie noch mehr Kinder haben wolle. Sie bekannte weiter, dass „diese Geburt doch irgendwie ein bisschen leichter war als die erste“. Ihr anderthalb Jahre alter erster Sohn Prinz Christian wartete auf dem Schloss auf seine Schwester, die in der dänischen Thronfolge den dritten Platz hinter dem Vater und dem Bruder einnimmt.

Ihre Pläne für die Namensgebung wollten die royalen Eltern noch nicht preisgeben. Kronprinz Frederik hatte die Bürgerstochter Mary Donaldson von der australischen Insel Tasmanien bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney kennen und lieben gelernt. Das Paar heiratete vier Jahre später.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Mary wieder daheim!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen