Marquez jüngster Weltmeister aller Zeiten

Marc Marquez (rechts, Nummer 93) krönt sich zum jüngsten MotoGP-Weltmeister aller Zeiten.
Marc Marquez (rechts, Nummer 93) krönt sich zum jüngsten MotoGP-Weltmeister aller Zeiten. ©AP
Der Spanier Marc Marquez hat sich am Sonntag beim letzte Saisonrennen in Valencia den Titel.

Der Spanier Marc Marquez hat in seiner Debüt-Saison in der MotoGP-Klasse gleich den Weltmeistertitel eingefahren. Ihm reichte Platz drei beim Saisonfinale in Valencia. Der Honda-Pilot ist mit seinem 20 Jahren der jüngste Weltmeister in der Königsklasse des Motorradsports und der erste Pilot seit 35 Jahren, der in seiner Rookie-Saison erfolgreich war.

Der Tagessieg im letzten Saisonrennen ging am Sonntag an den entthronten Titelverteidiger Jorge Lorenzo (Yamaha), das rein-spanische Podest komplettierte Dani Pedrosa (Honda). Der Österreicher Martin Bauer (Suter) landete an der 20. Stelle.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Marquez jüngster Weltmeister aller Zeiten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen