Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Marilyn Manson in Messehalle verlegt

Marilyn Manson vor dem Auftritt bei der Echo-Verleihung am Donnerstag
Marilyn Manson vor dem Auftritt bei der Echo-Verleihung am Donnerstag ©EPA
Feldkirch, Dornbirn - Ticketlose Fans des Schockrockers dürfen sich freuen: Aufgrund der großen Nachfrage wird das Konzert von Marilyn Manson von der Feldkircher Poolbar in die Dornbirner Messehalle verlegt.
Manson mit Rammstein bei der Echo-Verleihung
Marilyn Manson 2011 in Wien

Das Konzert sei schon ausverkauft gewesen, bevor alle Vorverkaufsstellen überhaupt mit den Tickets beliefert werden konnten, so das Poolbar-Festival in einer Aussendung. Deshalb werde das Konzert in eine größere Location verlegt. Erstmals in der Geschichte des Poolbar-Festivals wird somit ein Act in der großen Messehalle Dornbirn auftreten.

Erstes großes Kartenkontingent ab Freitag

Glück für jene, die sich auf die Warteliste für Marilyn Manson haben setzen lassen – sie dürfen sich über den Vorrang beim Kartenkauf freuen. Allen anderen Interessierten wird trotz erhöhter Kapazitäten ein rascher Ticketkauf empfohlen: Bei den Volksbanken in Vorarlberg gibt es das erste große Kontingent ab Freitag früh, ab Mittag folgen die anderen Vorverkaufsstellen.

Übrigens: Wer sein Ticket bereits für das Manson-Konzert im Hallenbad ergattert hatte, erhält als “Wiedergutmachung” für die verlorene “Intimität” vor Ort in der Messehalle Dornbirn die Möglichkeit, sich einen Bonus von fünf Euro für ein (noch zu fixierendes) Konzert beim Poolbar-Festival zu sichern.

Video: Marilyn Manson mit Rammstein bei der Echo-Verleihung

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Marilyn Manson in Messehalle verlegt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen