Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann von Baum erschlagen

Hohenems - In Hohenems ist am Dienstagvormittag ein Forstarbeiter von einem Baum erschlagen und getötet worden. Der Baum war beim Fällen plötzlich auseinander gebrochen.  

Der 46-jährige Mann aus Röthis war gegen 10.40 Uhr gemeinsam mit einem zweiten Forstarbeiter mit Holzarbeiten beschäftigt, als sich der vorschriftsmäßig gesicherte Baum beim Fällen spaltete und auf den 46-Jährigen stürzte. Der Forstarbeiter war sofort tot, teilte die Polizei mit.

Die beiden Männer hatten den schräg im Hang stehenden Baum mit Stahlseilen und einer Winde vorschriftsmäßig gesichert. Als sein Arbeitskollege zum Schnitt ansetzte, zersplitterte der Baum und fiel auf den 46-Jährigen. Der Verunglückte hatte laut Polizei vergeblich versucht, dem Baum talwärts laufend zu entkommen. Der genaue Hergang war nach Polizeiangaben am Dienstag noch Gegenstand der Ermittlungen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mann von Baum erschlagen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.