Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann stirbt nach Herzinfarkt auf Flug Wien-Ankara

Der Mann erlitt einen Herzinfarkt im Flugzeug auf dem Weg nach Ankara.
Der Mann erlitt einen Herzinfarkt im Flugzeug auf dem Weg nach Ankara. ©APA/Herbert Neubauer (Themenbild)
Bei einem Flug von Wien-Schwechat nach Ankara am Donnerstagabend, erlitt ein Mann einen Herzinfarkt und verstarb trotz medizinischer Versorgung am Flughafen Otopeni.

Ein türkischer Mann hat auf dem Flug PC 1676 von Wien-Schwechat nach Ankara der türkischen Airline Pegasus am Donnerstagabend einen Herzinfarkt erlitten. Die Maschine mit vielen Österreichern an Bord musste laut einem Bericht der Gratis-Zeitung "Heute" eine Sicherheitslandung in Bukarest einlegen. Der Mann soll trotz medizinischer Versorgung noch am dortigen Flughafen Otopeni verstorben sein.

Reise geht für Passagiere am Freitag weiter

Die Airline Pegasus war für die APA zwar erreichbar, doch übermittelte sie bis Freitagnachmittag weder Dementi noch Bestätigung für den Vorfall. Maria Holzmann, Sprecherin des Außenministeriums, bestätigte der APA, dass sich mehrere Österreicher gemeldet hätten. "Wir haben sie, soweit es uns möglich ist, unterstützt", sagte Holzmann.

Die Reise sollte für die gestrandeten Passagiere am Freitagnachmittag nach Ankara weitergehen. Laut "Heute" verbrachten viele Menschen die Nacht in der Wartehalle.

Airline bestätigte Vorfall

Die türkische Airline Pegasus hat den Tod eines Mannes auf dem Flug PC 1676 von Wien-Schwechat nach Ankara am Donnerstagabend gegenüber der APA bestätigt. Die Maschine mit vielen Österreichern an Bord musste am Flughafen Otopeni in Bukarest eine Sicherheitslandung durchführen, da der türkische Passagier einen Herzinfarkt erlitt.

Medizinisches Personal habe den Mann - wenn auch erfolglos - umgehend nach der Landung behandelt, teilte die Airline mit. Der Weiterflug nach Ankara sei für noch für Freitag angesetzt.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Mann stirbt nach Herzinfarkt auf Flug Wien-Ankara
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen