Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann schlägt Frau mit Axt nieder

Lustenau - Eine Joggerin (34) aus Höchst wurde am Sonntagabend im Bereich des Müllverwerters "Häusle" im Lustenauer Ried von einem Mann mit einer Axt niedergeschlagen.   |  

Dabei wurde sie am Hals- und Kopfbereich schwer verletzt.

Eine Zeugin hat den Axt-Angriff beobachtet. „Das Opfer hatte mit einem Burschen kurz vor der Tat eine Auseinandersetzung“, so die Zeugin zur Polizei. „Plötzlich ist die Frau blutüberströmt zusammengebrochen und der Unbekannte mit dem Fahrrad in Richtung Dornbirn/Sender geflüchtet.“ Nach der Erstversorgung am Tatort musste das Opfer vom Notarztheli ins Spital geflogen werden. Die sofort eingeleitete Großfahndung war bis in die Nachtstunden erfolglos. Die Jagd nach dem angeblichen Täter – vermutlich türkischer Abstammung – dauert weiter an.

Aufruf an die Bevölkerung:

Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich um keine Beziehungstat. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass der unbekannte Täter neuerlich in Erscheinung tritt. Es wird geraten, dass betreffende Gebiet (Schweizer Ried zwischen Müllverwerter Häusle und Zellgasse) mit entsprechender Vorsicht und nach Möglichkeit nicht alleine aufzusuchen.

Die Sicherheitsdirektion für das Bundesland Vorarlberg hat alle erforderlichen rerpressiven Schritte durch das Landeskriminalamt und die PI Lustenau eingeleitet. Desweiteren wurden die gebotenen Präventivmaßnahmen angeordnet, die mit sofortiger Wirkung umgesetzt werden.

Täterbeschreibung

Männliche Person, ca. 40-50 Jahre, ca. 175 cm groß, normale Statur, kurze dunkle Haare, Täter dürfte Ausländer sein – vermutlich türkischer Abstammung, trug eine rote Oberbekleidung und war mit einem Fahrrad unterwegs – Beschreibung des Fahrrads liegt nicht vor. Motiv für die Tat ist bislang nicht bekannt.

Zweckdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion Lustenau, Telefon 059133/8144-100, oder jede andere Sicherheitsdienststelle erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Mann schlägt Frau mit Axt nieder
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.