AA

Malerei in reinen Farben

Künstler Fritz Dickgießer
Künstler Fritz Dickgießer
Vernissage

Bregenz. Bei der kürzlich eröffneten Ausstellung in der Galerie Hospiz von Florian und Ursula Werner stellte Kuratorin Kirsten Helfrich den aus Deutschland stammenden Künstler Fritz Dickgießer vor.

Fritz Dickgießer malt in reinen Farben – er mischt die Pigmente selbst an, um höchste Qualität und reine Kraft der Farbmittel zu sichern. Er lässt sich treiben von einem Farbexperiment zu nächsten, geht von der Fläche aus und entwickelt über die Farbe die Spannung im Bild.
Die präzisen Striche schlängeln sich vertikal über das Bild – manchmal noch stringent geordnet weiten sie sich auf den Bildern hier in der Galerie zu sehen sind in arabeske Farbspiele aus, dazu werden gezielt Punkte gesetzt. Die Farbe scheint ihren eigenen Weg zu finden – sich auszubreiten auf dem Bildträger. Teilweise haben die Formen Schatten welche sie dreidimensional erscheinen lässt. Die Werke tragen Titel wie ‚Sommertraum’ oder Sylvester, Konfetti was zu der intensiven Farbwirkung passt. Trotz der Leichtigkeit der Werke sind sie präzise gesetzt und komponiert und erinnern an Mikro und Makroaufnahmen von Strukturen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Malerei in reinen Farben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen