Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Magnus Brunner wird ÖTV-Präsident

Vorarlberger Magnus Brunner wird ÖTV-Präsident.
Vorarlberger Magnus Brunner wird ÖTV-Präsident. ©APA
Der 48-jährige Vorarlberger und Infrastruktur-Staatssekretär wurde am Nationalfeiertag einstimmig für drei Jahre ins Amt des neuen ÖTV-Präsidenten gewählt. Tennis-Profi Jürgen Melzer wird neuer Sportlicher Leiter des ÖTV.
Melzer wird Sportlicher Leiter

Brunner und sein Team waren in Anwesenheit von Sportminister und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) am frühen Montagnachmittag bei der ÖTV-Generalversammlung in einem Wiener Hotel gewählt worden. Seit dem Sommer hätten bereits viele Gespräche stattgefunden. "Nur gemeinsam können wir den österreichischen Tennissport weiterbringen", bekräftigte der dreifache Familienvater, einst selbst Staatsliga-Spieler und jetzt noch aktiver Senioren-Spieler.

Verstärkung aus Vorarlberg

Sein Team sei klein, aber schlagkräftig. "Es ist voller Leidenschaft und mit Herzblut dabei, alle kommen aus dem Tennissport." Als Vizepräsidentin bleibt Elke Romauch im Amt, ist weiter für rechtliche Angelegenheiten zuständig. Weitere Vizepräsidenten sind Unternehmer Martin Ohneberg, zuständig für Wirtschaft und Finanzen, sowie Georg Blumauer. Der frühere Kurzzeitprofi ist Rechtsanwalt und wird sich um den Sportbereich kümmern.

(APA, Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Magnus Brunner wird ÖTV-Präsident
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen