Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Magdalena Grabhers Antwort auf Corona

Magdalena Grabhers Antwort auf Corona
Magdalena Grabhers Antwort auf Corona ©VOL.AT/Grabher Magdalena
"Es ist Zeit fürs Umdenken, wir sollten Menschenleben schützen, indem wir zu Hause bleiben", antwortet die aus Hard stammende Singer- and Songwriterin Magdalena Grabher.

Sie bringt ihre Message mit „Blieben dahoam“ zum Ausdruck.

Erfolge

Grabher hat sich gleich schon mit ihrer ersten Single „Grey Dress“ einen Namen in der österreichischen Musikszene gemacht. Radio Fm4, Ö1, Superfly und Radio Vorarlberg spielen ihren ersten Song. Paul McGivern, der mit Nirvana auf Du-und-Du war, wurde in London auf sie aufmerksam und nahm sie im Januar 2019 gemeinsam mit Jarle Bernhoft (Support von Joe Cocker) mit auf ihre Deutschlandtournee. Im Sommer tourte Grabher wiederum solo durch Europa und das schon zum zweiten Mal.

Zweites Studioalbum

Im Herbst 2019 ging sie erneut ins Studio um „Find out“, ihr zweites Album, mit Michael Napghegyi an den Drums und Joachim Huber (Mitglieder der Band „Killah Tofu“) am Bass, aufzunehmen. Wenn Grabher nicht wie wir alle, „dahoam blieba“ müsste, hätte man sie mit ihrer Loop-Station und ihrer jazzigen Stimme am 28. März im TIK in Dornbirn live erleben können. Es hätte der Auftakt zur dritten Europatournee sein sollen. Nichtsdestotrotz bleibt sie positiv und ist voller Vorfreude auf die Albumpräsentation – dann, wenn „dahoam blieba“, der Vergangenheit angehört und wieder gefeiert wird.  

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Magdalena Grabhers Antwort auf Corona
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen