AA

Männer raubten in Frankreich Auto mit Baby

Männer raubten Auto mit Baby
Männer raubten Auto mit Baby ©APA
Drei Männer haben im Norden von Paris bei einem Autoraub versehentlich ein fünf Monate altes Baby entführt. Die Angreifer zerrten in der Pariser Vorstadt Saint-Denis eine 28-jährige Mutter gewaltsam aus ihrem Kleinwagen, wie ein Polizist am Mittwoch berichtete. Zwei der Räuber brausten mit dem Pkw davon - und merkten zunächst nicht, dass auf der Rückbank in einem Kindersitz der kleine Sohn saß.

Als sie das Baby schließlich entdeckten, übergaben sie den kleinen Bub ausgerechnet einem Polizisten. “Sie haben einen Polizisten gesehen und einer von ihnen hat ihm das Baby anvertraut und gesagt, er habe es auf dem Bürgersteig gefunden”, sagte ein Beamter. Zwischenzeitlich war die Polizei aber von der Mutter alarmiert worden und kannte das Nummernschild des geraubten Autos. Die Männer im Alter zwischen 19 und 37 Jahren konnten deshalb schnell festgenommen werden.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Männer raubten in Frankreich Auto mit Baby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen