Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Madlener wird AKA Vorarlberg U-18-Coach

Bregenz/Schlins. Der Schlinser Daniel Madlener wird neuer Chefcoach der AKA Vorarlberg U-18-Mannschaft und Nachfolger von Lassaad Chabbi.

Vor knapp zwei Wochen hat Lassaad Chabbi einen eineinhalbjährigen Vertrag in Qatar unterschrieben und die AKA Vorarlberg verlassen. Nun präsentiert die AKA Vorarlberg mit dem Schlinser Daniel Madlener einen Nachfolger. Er wird neuer Chefcoach der U-18-Mannschaft der heimischen Akademie. Der ehemalige Profi und A-Nationalspieler ist im Besitz der UEFA Profi Lizenz und der Elite Junioren Lizenz und beginnt seine Tätigkeit bereits im bevorstehenden Trainingslager der Akademie in der Türkei (Side). Er wird wieterhin unterstütz vom bisherigen Cotrainer Walter Bitriol, der die Mannschaft interimistisch hervorragend betreute.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Madlener wird AKA Vorarlberg U-18-Coach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen