Mädchencafé in Lustenau eröffnet

Lustenau freut sich am 19. März 2011 das neue Mädchencafé zu eröffnen. Das Fest beginnt um 14 Uhr. In der Zeit der Jugendbeteiligungstage ist diese tolle Idee von einer Mädchengruppe eingereicht worden. Der Jugend- und Kulturverein Culture Factor Y hat gemeinsam mit der Gemeinde Lustenau die Idee der Mädchen unterstützt. Umgesetzt wird das wertvolle Projekt im Haus in der Kaiser- Franz- Josef Str. 34 das von der Gemeinde zur Verfügung gestellt wurde.

Mit vollem Elan und Freude gestalteten die Mädchen das Haus nach ihren Wünschen und Ideen. Das Mädchencafé stellt den Mädchen die Möglichkeit zur Verfügung sich in einer Infoecke über Themen, die sie betreffen und interessieren, zu informieren. Weiters bietet das Haus eine Kreativwerkstatt, aber auch einen Raum um Tischfußball zu spielen, im Internet zu surfen oder einfach zum Chillen. Für persönliche Beratung und Anliegen haben die Jugendarbeiterinnen immer ein offenes Ohr.

Für den Eröffnungstag haben sich die Mädchen verschiedene kreative Aktionen ausgedacht, die dann auch von ihnen durchgeführt werden. Lasst euch überraschen und kommt vorbei. Natürlich ist für Essen und Trinken ausreichend gesorgt. Für eine Erfrischung zwischendurch gibt es alkoholfreie Cocktails an der Amazone Bar. Ihr werdet begeistert sein mit wie viel Energie die Mädchen diesen besonderen Tag für euch gestaltet haben!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Mädchencafé in Lustenau eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen