Lustenauer soll 12-Jährige im Internet belästigt haben

Lustenau/Rankweil - Die Vorarlberger Polizei hat einen 26-jährigen Mann ausgeforscht, der einer Zwölfjährigen aus Rankweil über Internet angeblich unsittliche Fotos zukommen ließ und "Anfragen unsittlicher Art" gestellt haben soll.

Das Mädchen hat am Donnerstag gemeinsam mit seiner Mutter die Polizei aufgesucht und die Situation dementsprechend geschildert. Der 26-Jährige aus Lustenau ist teilgeständig, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Das Mädchen hatte über ein Internet-Forum Kontakt zu dem Mann aufgenommen. Es kam zum Austausch von SMS und Fotos, dabei habe auch die Zwölfjährige anzügliche Bilder verschickt, allerdings nicht von sich selbst, hieß es bei der Polizei. Zu einem persönlichen Kontakt zwischen dem mutmaßlichen Täter und dem Mädchen sei es aber nicht gekommen, hieß es.

Da sich das Kind der Mutter anvertraute und diese sofort Anzeige erstattete, habe der Täter umgehend ausgeforscht werden können. Die Sicherheitsdirektion appellierte daher an die Eltern, ihre Kinder über die Gefahren im Internet zu sensibilisieren und relevante Vorfälle sofort der Polizei zu melden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenauer soll 12-Jährige im Internet belästigt haben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen