Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Trompete, Klarinette oder Schlagzeug?

Die Jugendmusik des MV Concordia erntete tosenden Applaus für ihre musikalischen Einlagen.
Die Jugendmusik des MV Concordia erntete tosenden Applaus für ihre musikalischen Einlagen. ©Bernhard Tost
Am Tag der offenen Tür beim Musikverein Concordia probierten Kinder Instrumente aus.
MV Concordia Lustenau "Tag der offenen Tür 2012"

Lustenau. Trotz strömendem Regen sind zahlreiche Besucher der Einladung des MV Concordia zum Tag der offenen Tür ins Musikheim gefolgt, bei dem sich der Verein vorstellt und Interessenten einen Einblick in das abwechslungsreiche Musikvereinsleben bietet.

Lukas hat seine Wahl schon getroffen: Für den Sechsjährigen kommt nur das Schlagzeug infrage. Andere Kinder nutzen die Gelegenheit, möglichst viele Blasinstrumente auszuprobieren, angeleitet von fachkundigen Musikern. “Unser Ziel ist es einen Grundstock zu erwerben und mit offensiver Werbung der Jugend das Vereinsleben näher zu bringen. Dass heuer gleich sieben Jungmusiker in das Hauptorchester wechseln konnten, zeugt von dem qualitativ hohen Ausbildungsniveau in der Musikschule und im Verein durch Jugendkapellmeister Karl-Heinz Schlachter und Jugendreferent Joachim Flatz”, so Dirigent Christoph Gmeiner, der bei seinem erstmals dirigierten Frühjahrskonzert einen sensationellen Publikumserfolg erfuhr.

Interessant findet Jungmusiker Simon Bösch die Veranstaltung: “Man lernt immer wieder neue Leute kennen, die sich für unseren Verein begeistern und so manche Freundschaft erwächst daraus”, so der Jungmusiker, der im großen Orchester Trompete spielt. Mit grandiosen musikalischen und k0mödiantischen Einlagen versetzte die Jugendmusik unter Dirigent Karl-Heinz Schlachter die vielen Gäste in Staunen und erntete dafür lang anhaltenden Applaus.  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Trompete, Klarinette oder Schlagzeug?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen