Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue „Tuba“ für den MV Concordia

Christoph Hämmerle, Florian Bösch, Wolfgang Egger, Oliver Huber (v.links)
Christoph Hämmerle, Florian Bösch, Wolfgang Egger, Oliver Huber (v.links) ©Gerhard Hofer
    Der Förderverein des MV Concordia unterstützt den Ankauf einer neuen Tuba.     Lustenau. (bet) Die Anschaffung neuer Instrumente ist oft mit immensen Ausgaben verbunden.

Dank des großen Engagements und durch Unterstützung konnte für den jungen Bassisten des MV Concordia Florian Bösch, eine neue Tuba angeschafft werden. Möglich wurde diese Investition im hohen vierstelligen Bereich durch die Unterstützung des Fördervereins, den ein engagiertes Team im Jahr 2012 gegründet hatte. Der Kauf des Instruments wurde durch Mitgliedsbeiträge und die Durchführung verschiedener Veranstaltungen finanziert. Wolfgang Egger, Obmann des Fördervereins, freut sich über die erfolgreiche Aktion. „Damit können wir den MV Concordia unser Vereinsziel entsprechend wirkungsvoll und nachhaltig unterstützen. Florian wünschen wir viel Spaß und Erfolg mit seiner neuen Tuba“, so Egger abschließend.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Neue „Tuba“ für den MV Concordia
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen