Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Große Hits im spritzigen Disco-Sound

Im spritzigen "Concordia-Sound" überraschte die Jugendmusik des MV Concordia die Marktbesucher.
Im spritzigen "Concordia-Sound" überraschte die Jugendmusik des MV Concordia die Marktbesucher. ©Bernhard Tost
Sensationelle Darbietung der Jugendmusik des MV Concordia am Kirchplatz.
Wie empfindet ihr als Musiker sen Auftritt?

Lustenau. (bet) Den Spaziergängern und Marktbesuchern die am Samstag ein Ründchen über den Kirchplatz drehten, dürfte mehr als das übliche Vogelgezwitscher aufgefallen sein. Denn die Orchestertöne, Popklänge und Evergreens, die über den Platz hallten, kann einfach niemand überhört haben. Der Grund für die außergewöhnlichen Klänge: Die Jugendmusik des MV Concordia fand sich zu einem Open-Air Konzert ein.

Klangvielfalt die begeistert

Die Jungmusikerinnen und Jungmusiker entfesselten mit ihrem flotten und weithin bekannten “Concordia-Sound” eine wahre Begeisterung und viel Beifall unter den Zuhörern. Dirigent Karl-Heinz Schlachter, der für eine gute Phrasierung, Intonation und dynamische Kontraste zeichnet, konnte mit dem Ergebnis voll auf zufrieden sein. “Colonel Bogey March”, dieser weltweit bekannte, 1914 von Frederick J. Ricketts komponierte Marsch, sorgte für gebührenden Applaus. Ebenso große Zustimmung bekam das imposant vorgetragene Musikstück “We will rock you”. Kontrastreiche Wechsel zwischen traditioneller Leichtigkeit und martialistischer Ordnung erfuhr der “Tango Argentino”, den das Jugendorchester zum Besten gab und bei dem sich ein Pärchen anschickte und einen beachtenswerten Tanz hinlegte. Kein Wunder also, dass unter stürmischem Beifall und rhythmischem Klatschen der Zuhörer der Ruf nach Zugaben erklang, dem die jungen Musiktalente bereitwillig mit einer Swing-Version des “Radetzky Marsch” nachkamen. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Große Hits im spritzigen Disco-Sound
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen