Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gelungene Premiere des Kindertheaters der Luschnouar Bühne

"Die Prinzessin, die nicht mehr lachen konnte" feierte Premiere
"Die Prinzessin, die nicht mehr lachen konnte" feierte Premiere ©edithhaemmerle
Mehr Bilder zum Theaterstück

Lustenau. “Die Prinzessin, die nicht mehr lachen konnte” hielt am Samstag, 17. April, bei der 16-Uhr-Vorstellung Premiere. Schon im Titel des Stücks spiegelt sich etwas von der Realität des Lebens wider. “Wenn man immer traurig ist, kann man niemanden mehr leiden”, sagt der Hofnarr Trolli, der alle Register zog, um seinen Auftrag, die Prinzessin wieder zum Lachen zu bringen, erfüllen zu können. Sein großes Bemühen trug aber erst am Ende des Theaterstückes Früchte, das zur Freude der Kinder doch noch einen glücklichen Ausgang fand. Die Rolle des eher tollpatschigen König Titus spielte als einziger ein Erwachsener – der theatererfahrene Obmann Martin Holzer. Für Auflockerung zwischen den Szenen in der Posse von Norbert Franck sorgte immer wieder das Volk – (gespielt von Kindern und Jugendlichen) mit Gesang und Tanz. Veronika Hofer, die hinter der Bühne die Fäden zusammenknüpfte, durfte mit ihrer mühevollen Arbeit, die Kinder zum Theaterspielen zu motivieren, überaus zufrieden sein. “Das Schwierigste ist eine gute Auswahl eines Stückes zu wählen, und vor allem die Kinder zu motivieren”, gab die Regisseurin des Kindertheaters der Luschnouar Bühne preis. Dass es ihr voll und ganz gelungen ist, war in den strahlenden Kinderaugen zu lesen, wenn man in das Publikum blickte. Auch die Erwartung der Erwachsenen, die zu dieser Vorstellung in die Schule Rotkreuz gekommen waren, wurde übertroffen.

Weitere Hauptrollen spielten: Christina Neururer (Prinzessin) Andre Wasserfaller (Grimmbart, der Erste Minister) Jakob Wirnsperger (Hofnarr Trolli), Miriam Holzer (Prinz Konrad).

Über die nächste Vorstellung dürfen sich Kinder und Erwachsene heute, Sonntag, 18. April, um 17 Uhr in der Schule Rotkreuz freuen. (Eintritt: 5 Euro für Kinder und Erwachsene).

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Gelungene Premiere des Kindertheaters der Luschnouar Bühne
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen