Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frühjahrskonzert des MV Concordia Lustenau

Wartet mit einem anspruchsvollen Musikprogramm beim Frühjahrskonzert auf: Der MV Concordia.
Wartet mit einem anspruchsvollen Musikprogramm beim Frühjahrskonzert auf: Der MV Concordia. ©Bernhard Tost
           Lustenau. (bet) Mit einem exklusiven Musikprogramm wartet der traditionsreiche Musikverein Concordia am Samstag dem 6. April um 20.00 Uhr im Reichshofsaal auf.

Unter dem Titel: “Mittelalter – Kampfeslust” hat Dirigent Christoph Gmeiner ein sehr  anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Neben dem Vorspiel zur Oper “Die Meistersinger von Nürnberg” des Komponisten Richard Wagner gelangen auch “Das Siegesschwert” von Julius Fucik sowie Hermann Starks “With Sword and Lance” zur Aufführung. Ebenfalls zu hören sind “An American Symphony”, “Symphonic Rock” mit Musik von Queen und Genesis als auch “Bryan Adams” und etliche andere Melodien. Eröffnet wird der Konzertabend durch die Jugendmusik des MV Concordia unter der Leitung von Karl-Heinz Schlachter.

Ort:  Samstag 6.April im Reichshofsaal Lustenau;  Beginn 20.00 Uhr;  Preise: 11.- Euro (Erwachsene),  9.- Euro (Kinder / Senioren) Kartenvorverkauf:  Oliver Huber, Tel.: 0699 / 1597 3694; E-Mail: oliver.huber@mvcl.at oder www.mvconcordia.at  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Frühjahrskonzert des MV Concordia Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen