Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ansturm auf die Musikschule

Auch die "Schlümpfe" des MV Concordia spielten auf
Auch die "Schlümpfe" des MV Concordia spielten auf ©veronikahofer
Beim Tag der offenen Tür fanden sich viele Musikinteressierte in der Maria-Theresienstraße ein. Lustenau. Es ist jedes Jahr schön, zu erleben, dass sich das Musizieren ungebeugten Interesses erfreut und immer wieder sehr viele Familien das Angebot annehmen, die Schule näher kennen zu lernen.
Ansturm auf die Musikschule

Musikschuldirektorin Doris Glatter-Götz betonte in ihrer Begrüßungsansprache, dass man sich mit dem Erlernen eines Instruments nicht nur die Fähigkeit, dieses zu spielen, erwirbt, sondern dass auch besondere Qualitäten, wie Durchhaltevermögen, das Gruppen- und Gemeinschaftserlebnis, gegenseitige Rücksichtnahme u. v. m. parallel dazu angeeignet werden. Das Stundenkontingent der Rheintalischen Musikschule wurde soweit erhöht, dass die Wartelisten praktisch aufgelöst werden konnten und dass somit jeder, der ein Instrument erlernen möchte, auch die Möglichkeit dazu hat. Sie wies auch auf die Ermäßigung hin, die es gibt, wenn mehrere Familienmitglieder Musikstunden nehmen oder wenn jemand im Orchester mitspielt.

Vorführungen und Ausprobieren

Neben vielen Vorführungen im Musiksaal, eröffnet von der Gruppe EMP (Elementare Musikpädagogik) unter der Lehrerin Caroline Fort Sohm, konnten Kinder und Erwachsene sich im ganzen Haus informieren und die einzelnen Instrumente ausprobieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Ansturm auf die Musikschule
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen