AA

Lustenau siegt in Wr. Neustadt mit 4:1

Klarer Auswärtssieg für Lustenau
Klarer Auswärtssieg für Lustenau ©GEPA
Austria Lustenau feiert einen klaren Auswärtssieg, einen 0:1-Rückstand drehten die Sticker noch in einen 4:1-Sieg.
WRN-ALU 1:4

Im ersten Spiel nach der Länderspielpause traf die Lustenauer Austria auswärts auf Wiener Neustadt. Am Ende holten die Sticker mit einem 4:1-Erfolg verdient die nächsten drei Zähler.

Die Niederösterreicher gingen zwar nach 12 Minuten in Front, Sittsam verwandelte einen Elfmeter (nach Foul von Haring an Gschweidl) souverän. Nach einer knappen halben Stunde drehten die Lustenauer dann aber auf und Ilkay Durmus erzielte acht Minuten vor der Pause nach Zuspiel von Grabher den Ausgleich (37.). In weiterer Folge hatten die Gäste aus dem Ländle Chancen auf die Führung, davon konnte allerdings bis zum Halbzeitpfiff keine verwertet werden.

Dies sollte sich nach Wiederbeginn dann aber relativ rasch ändern. Es waren erst zehn Minuten im zweiten Durchgang absolviert, Grabher bezwang Keeper Schierl nach schönem Zuspiel von Grubeck zum 2:1 aus Sicht der Chabbi-Elf. Für die Vorentscheidung sorgte dann nur vier Minuten später Bruno Souza, der nach einem Kopfball von Dwamena den Abpraller nur noch einzuschieben brauchte.

Das 4:1 durch Dwamena (77.) war dann auch der Endstand in dieser Partie. Nicht zum ersten Mal in dieser Saison drehten die Schützlinge von Trainer Chabbi nach einem Rückstand das Spiel noch zu eigenen Gunsten. Nach acht Runden hat die Austria damit 15 Zähler auf dem Konto, was Platz vier in der Tabelle bedeutet.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball Vorarlberg
  • Lustenau siegt in Wr. Neustadt mit 4:1
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen