Lustenau: Millenniumpark soll erweitert werden

Lustenau - Der Millenniumpark in Lustenau soll in Zukunft massiv anwachsen. In den nächsten Jahren soll die Fläche des Betriebsgeländes verdoppelt werden, es müssen jedoch noch Grundstücke angekauft werden.

Die Fläche des jetzigen Millenniumparks soll auf der gegenüberliegenden Seite der Sägerstraße quasi gespiegelt werden. Der „Millenniumpark Ost“ soll fünf bis acht Hektar groß werden und somit in etwa die selbe Größe erreichen wie das derzeit bestehende Betriebsgebiet. Die ersten Betriebe könnten sich in vier bis fünf Jahren im „Millenniumpark Ost“ ansiedeln, davor müssen aber noch Grundstücke von der Marktgemeinde angekauft werden. Gespräche mit Grundbesitzern soll es noch diesen Herbst geben.

Der „Millenniumpark Ost“ soll nicht die einzige Erweiterung bleiben. In Lustenau wird auch ein „Millenniumpark Süd“ zwischen dem jetzigen Betriebsgelände und der Dornbirnerstraße geplant. Auch das Betriebsgebiet Glaserweg-Heitere am Ortseingang von Lustenau soll in mehreren Etappen erweitert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Lustenau: Millenniumpark soll erweitert werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen