AA

Lustenau hat Handlungsbedarf in Sachen Fußballstätten

Das Reichsshofstadion in Lustenau hat Sanierungsbedarf und steht damit nicht allein da.
Das Reichsshofstadion in Lustenau hat Sanierungsbedarf und steht damit nicht allein da. ©VOL.AT/Stiplovsek
Lustenau. Lustenaus Fußballanlagen sind in die Jahre gekommen. Für den SC Austria Lustenau wird das Reichshofstadion zusehends zum Problem.

Vieles ist dort nicht mehr zeitgemäß und bis 2020 gehen werden die Trainings- und Parkplätze im Rheinvorland aufgrund des Hochwasserschutzes verloren gehen. Ein neues Stadion scheint immer mehr auch wirtschaftlich die einzige Alternative. In zwei bis drei Wochen soll der Projektentwickler Alexander Nußbaumer ein Konzept für eine Eventarena präsentieren.

Zwei weitere Baustellen

Immer mehr baufällig werden aber auch das FC-Stadion an der Holzstraße und die FC-Trainingsstätte Wiesenrain. Bürgermeister Kurt Fischer denkt an ein Gesamtkonzept für den Fußball.

Lesen Sie den ganzen Artikel gratis in den VN.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Lustenau hat Handlungsbedarf in Sachen Fußballstätten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen