Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lustenau feierte bis in den Morgen

In 17 Lokalen wurde in Lustenau bis in den frühen Morgen gefeiert
In 17 Lokalen wurde in Lustenau bis in den frühen Morgen gefeiert ©Beate Rhomberg
Lange Nacht der Musik

Lustenau. Bei der vierten “Langen Nacht der Musik” wurde am vergangenen Freitag in den Lustenauer Lokalen ordentlich gefeiert. Die Live-Bands und DJs sorgten für tolle Stimmung, zahlreiche Gaststätten platzten auch in diesem Jahr aus allen Nähten.

In 17 Lokalen, Bars, Clubs und Jugendtreffs wurde ausgelassen gefeiert, gelacht, getanzt und vor allem musiziert. In einigen Lokalen war es zeitweise so voll, dass man nur mit Mühe durchkam. Vor allem im Carinisaal, wo die Party nach den “Babacools” mit DJ Capared bis in die Morgenstunden anhielt wurde ausgiebig gefeiert. “Es ist schön, dass die Veranstaltung so großen Anklang findet und so gut angenommen wird”, freut sich Organisatorin Verena Riedl von Lustenau Marketing. Großer Andrang herrschte auch in diesem Jahr auf die kostenlosen Shuttle-Busse, die vor jedem Lokal Halt machten. Viele Busse waren oft bis auf den letzten Platz gefüllt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Lustenau feierte bis in den Morgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen