Lukas Hüller neuer künstlerischer Leiter der Cselley Mühle

Die Cselley Mühle soll renoviert und im Sommer wieder eröffnet werden
Die Cselley Mühle soll renoviert und im Sommer wieder eröffnet werden ©APA/KATHRIN SPALTL
Am 1. Jänner 2022 hat die Cselley Mühle in Oslip (Bezirk Eisenstadt Umgebung) mit der Mario Müller Privatstiftung einen neuen Eigentümer. Diese hat den österreichischen Fotografen Lukas Hüller zum neuen künstlerischen Leiter ernannt, hieß es am Montag in einer Aussendung. Neuerungen gibt es auch für die Kulturstätte selbst.

Die Kunstsammler Mario und Ulrike Müller erklärten: "Wir wollen und werden die kulturellen Aktivitäten ausbauen und wir werden auch weiterhin ein attraktiver Treffpunkt der Generationen sein." Dafür brauche es zahlreiche Renovierungsmaßnahmen und Neuerungen, auch um den heutigen Standards und den gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen. Dazu zähle etwa der Ausbau und die technische Erneuerung des Veranstaltungs- und Gastrobereichs.

Die Bauphase beginnt bereits am 10. Jänner, verantwortlicher Architekt ist Johannes Kraut vom Büro Smertnik/Kraut. Die notwendigen Adaptionen werden im Einklang mit dem Denkmalschutz vorgenommen, auch soll der Charakter der Mühle erhalten bleiben, so Müller.

Der neue künstlerische Leiter Hüller plant für die "CSELLO. Cselley Mühle Oslip" für den kommenden Sommer bereits die erste Phase der Wiedereröffnung. Beim dreitägigen Festival vom 1. bis 3. Juli werden "The Tiger Lillies" als Headliner auftreten. "Wir werden mit Musik, Kunst und Kulturvermittlung zu einem Hotspot des schräg inszenierten Kultur-Diskurses werden", kündigte Hüller an.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Lukas Hüller neuer künstlerischer Leiter der Cselley Mühle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen