AA

Ludesch wird von einer „Närrin“ regiert

Seit der Schlüsselübergabe am vergangenen Freitag ist Ludesch in Narrenhand. Mit Oberrätin Elisabeth Nessler regiert ab sofort eine Frau an der Spitze die „Räbaschwänz“.

„Lange wird die emanzipierte Regentschaft nicht dauern, denn das Gemeindeamt wird ohnedies nach dem Fasching abgebrochen“, ist sich Bürgermeister Paul Ammann seines Amtes in Zukunft sicher.

Beim traditionellen „Räbaschwanz- Umzug“ sah man Fuß- und Wagengruppen aus dem ganzen Oberland. Bei idealen äußeren Bedingungen ging im Anschluss beim Volkschulplatz eine große Narrenparty über die Bühne.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ludesch wird von einer „Närrin“ regiert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.