AA

Lotto: Zwei Sechser zu je 1,9 Mio. Euro

Via Lotto "6 aus 45" bekamen zwei Spieler ein besonders großes Packerl unter den Christbaum gelegt. Bei der Ziehung am Heiligen Abend knackten sie den Doppeljackpot und teilten sich damit rund 3,8 Mio. Euro.

Ein Steirer, der auf einen Quicktipp setzte, und ein Niederösterreicher, der die Zahlen auf einem Normalschein ankreuzte, erhalten jeweils 1,879.905,60 Euro.

Acht Spieler tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl und erhalten dafür jeweils rund 41.000 Euro. Drei der Gewinner kommen dabei aus Oberösterreich, zwei aus Wien, sowie je einer aus Vorarlberg und der Steiermark. Alle waren mit Quicktipps erfolgreich. Die richtige Jokerzahl brachte schließlich zwei Oberösterreichern je mehr als 145.000 Euro. Insgesamt waren 9,4 Mio. Tipps auf 1,6 Mio. Wettscheinen gespielt worden.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 24. Dezember 2008:

  • 2 Sechser zu je EUR 1.879.905,60
  • 8 Fünfer+ZZ zu je EUR 40.813,30
  • 255 Fünfer zu je EUR 1.440.40
  • 12.549 Vierer zu je EUR 48,70
  • 204.658 Dreier zu je EUR 4,70
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lotto: Zwei Sechser zu je 1,9 Mio. Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen