AA

Lorüns feierte Johannes Nepomuk mit Musica Sacra

Ein Solistenensemble des Vereins
Ein Solistenensemble des Vereins ©Gerhard Scopoli
Lorüns (sco). In einem musikalisch hochstehenden Sonntagsgottesdienst feierte die Pfarre Lorüns unlängst den heiligen Johannes Nepomuk. Er ist der Patron der Filialkirche und der Gemeinde Lorüns am Eingang des Montafons.
Patrozinium Loruens 2021
Filialkirche Loruens, 28. Mai 2021

Musikalisch mitgestaltet wurde die Abendliturgie von einem neun Mitglieder zählenden Solistenensemble des Vereins “Musica Sacra Maria Bildstein”, welches die Missa brevis in F (“Kleine Credomesse”) von Wolfgang Amadeus Mozart vertonte. “Im Gottesdienst schließen wir Lorüns ganz fest ein in unser Gebet und die Menschen, mit denen wir verbunden sind”, sagte Kaplan Mathias Bitsche bei der Begrüßung. “Wir lassen uns ansprechen und berühren von der österlichen Botschaft von Hoffnung und Auferstehung. Das kann in einer guten Musik irgendwie leichter gelingen, dass so ein Kontakt nach oben entsteht und sich vertieft.”

Gustostück an Kirchenmusik

Gemeinsam mit der – pandemiebedingt – kleinen Festversammlung freute er sich über ein “Gustostück an Kirchenmusik”, wie es schon bei der Liturgiefeier an Christi Himmelfahrt in der Heilig-Kreuz-Kirche in Bludenz zu genießen war. “Der Gottesdienst war für alle Mitwirkenden ein besonderes Erlebnis und hoffentlich auch für die Einheimischen, die wieder ein bisschen Kultur zu Hause erleben haben dürfen”, meinte der Obmann und künstlerische Leiter des “Klangkörpers”, David Burgstaller. Mit dem Engagement in Lorüns seien die ausführenden Künstler unterstützt worden, fügte Burgstaller dankbar hinzu. Hauptwirkungsstätte des Vereins ist die Basilika Maria Bildstein.

Musik in Bildstein

Ein Konzert mit Feiertagsmusik wird es in Bildstein schon am kommenden Donnerstag, dem 3. Juni 2021, dem Fest Fronleichnam, zu erleben geben: Im Mittelpunkt stehen Orgelwerke sowie die „Messe modale en septuor“ für Streichquartett, Flöte und zwei Frauenstimmen von Jehan Alain (1911-1940). “Es musizieren Julia Rüf, Anita-Flurina Ströhle, Lea Elisabeth Müller u. a. Ergänzt wird die Musik mit Impulsgedanken von Jodok Müller”, informiert die Pfarre Bildstein auf ihrer Basilika-Homepage. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Voranmeldung per Email unter musicasacra@maria-bildstein.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lorüns
  • Lorüns feierte Johannes Nepomuk mit Musica Sacra
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen