AA

London-Anschläge - Gorbach "erschüttert"

Vizekanzler Hubert Gorbach (B) zeigte sich erschüttert über die Anschlagserie in London. Diese sei ein feiger Angriff auf unschuldige Menschen. Kampf gegen den Terror müsse höchste Priorität eingeräumt werden.

Die Verantwortlichen sollten wissen, dass mit Terror keines ihrer wie auch immer gearteten Ziele erreicht werden könne, so Gorbach am Donnerstag in einer Aussendung.

Dieser Vorfall zeige einmal mehr, dass dem gemeinsamen Kampf gegen den Terror höchste Priorität eingeräumt werden müsse. Für die Europäische Union sei es nun besonders wichtig, diesen Entwicklungen mit aller Konsequenz und Geschlossenheit entgegenzutreten. “Österreich wird England im Rahmen der EU-Troika unterstützen, wo es nur kann. Der gemeinsame Kampf gegen den Terror ist für die Sicherheit der Staatengemeinschaft von essenzieller Bedeutung“, so Gorbach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • London-Anschläge - Gorbach "erschüttert"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen