AA

Lokführer verhinderte Überrollen eines Betrunkenen

Montafon - Der Aufmerksamkeit eines Lokführers der Montafonerbahn verdankt ein 63 Jahre alter Montafoner womöglich sein Leben.

Der nach Polizeiangaben stark alkoholisierte Mann torkelte am späten Samstagnachmittag auf den Gleisen der Montafonerbahn bei Tschagguns Richtung Schruns. Dabei stürzte er und blieb regungslos zwischen den Schienen liegen. Der Lokführer bemerkte den Mann frühzeitig, brachte den Triebwagen zum Stehen und verhinderte das Überrollen des Betrunkenen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lokführer verhinderte Überrollen eines Betrunkenen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen