AA

Lohan fährt Fotografen an

Ärger für Lindsay Lohan: Nach einem Nachtclub-Besuch fuhr sie mit ihrem Wagen in einen Paparazzi. Es geschah in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.  

Lindsay Lohan verließ um 3 Uhr Ortszeit einen Club in New York, stieg in ihren weissen BMW, startete den Motor und fuhr dabei direkt in einen Fotografen. Daraufhin stieg sie aus, beschuldigte den Mann, dass er den Unfall nur inszeniert habe und rauschte im Wagen ihres Bodyguards davon.

Laut “Access Hollywood” wurde der angefahrene Paparazzi ins Spital gebracht, wo lediglich eine Knieverletzung festgestellt wurde. Lindsay soll später zum Ort des Geschehens zurückgekehrt sein, wo sie angeblich von der Polizei zum Tathergang befragt wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Lohan fährt Fotografen an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen