Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Wetten dass . .?“-Moderator Markus Lanz am Kaiserstrand

Wetten dass . .?“-Moderator Markus Lanz am Landungssteg „Am Kaiserstrand Lochau“ nach seinem Bad im eiskalten Bodensee. (Foto: Schallert)
Wetten dass . .?“-Moderator Markus Lanz am Landungssteg „Am Kaiserstrand Lochau“ nach seinem Bad im eiskalten Bodensee. (Foto: Schallert) ©Manfred Schallert
Lochau-  Prominenter Besuch am Lochauer Kaiserstrand, und dies auf einem für diese Jahreszeit sehr ungewöhnlichem Anfahrtsweg. „Wetten dass . .?“-Moderator Markus Lanz kletterte am Sonntagvormittag am Landungssteg „Am Kaiserstrand Lochau“ aus dem eiskalten Bodensee ans trockene Land.
Lanz am Kaiserstrand

Von Lindau-Zech war er, begleitet von der deutschen Wasserwacht, in einer Stunde nach Lochau geschwommen, wo er trotz Neoprenanzug völlig durchgefroren mit viel Applaus von zahlreichen Medienvertretern und einer kleinen Fangemeinde, die spontan an den Lochauer Kaiserstrand mit Seehotel, Badehaus, Landungssteg und Panorama-Promenade gekommen waren, herzlich empfangen wurde.

Damit hat Markus Lanz seine Wettschuld für die verlorene Stadtwette in der gestrigen „Wetten dass..?“-Sendung in Friedrichshafen sehr schnell beglichen. Und das morgendliche „Schwimmtraining“ im Bodensee hat ihm eigentlich sehr viel Spaß gemacht, so der sympathische Entertainer.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • „Wetten dass . .?“-Moderator Markus Lanz am Kaiserstrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen