AA

Lochau: Rüf neuer Direktor

Die Landesregierung hat einstimmig beschlossen, an der Landesberufsschule für das Gastgewerbe in Lochau Peter Rüf zum Nachfolger des verstorbenen Direktors Herbert Maurer zu ernennen.

Dies teilte Schullandesrat Siegi Stemer mit. Die Stelle wurde auf Grund des plötzlichen Ablebens des geschätzten Direktors Herbert Maurer im Jänner 2006 öffentlich ausgeschrieben. Die eingegangenen Bewerbungen wurden von der Objektivierungskommission des Landesschulrates unter Einbeziehung eines unabhängigen Personalberatungsbüros geprüft und einem Auswahlverfahren unterzogen.

Auf der Basis des Vorschlags des Kollegiums des Landesschulrates hat die Vorarlberger Landesregierung Peter Rüf einstimmig zum Direktor der Landesberufsschule Lochau ernannt.

Peter Rüf, Jahrgang 1950, absolvierte eine Frisörlehre und schloss anschließend die Hotelfachschule erfolgreich ab. Die Lehramtprüfung für Berufsschulen legte er in der Fachgruppe III im Lehrberuf “Kellner mit Auszeichnung ab. Seit 1981 unterrichtet Peter Rüf an der LBS Lochau, wo er sich über die Unterrichtstätigkeit hinaus als langjähriger IT-Betreuer der Schule große Verdienste erworben hat. Peter Rüf ist verheiratet und hat zwei Kinder.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau: Rüf neuer Direktor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen