Lochau: Notbremsung wegen Mann auf Gleisen

Lochau - Zu einem Zwischenfall kam es am Donnerstag gegen 14:30 Uhr auf der ÖBB Strecke auf Höhe Lochau-Tannenbach. Ein von Bregenz herannahender Regionalzug musste eine Vollbremsung einleiten, da sich eine Person auf den Gleisen befand. Bilder 

Zeugen vor Ort bestätigten, dass ein – schätzungsweise – 30-jähriger Mann kurz zuvor angedroht hatte, sich auf die Gleisen zu werfen.

Kurz bevor sich der Zug näherte, sprang der Mann jedoch von den Gleisen und flüchtete in Richtung Bregenz-Hafen. Die Fahndung nach der Person blieb bisher erfolglos, der Zugsverkehr war kurzzeitig unterbrochen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau: Notbremsung wegen Mann auf Gleisen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen