Lochau: Ermittlungen nach Bahnunfall

Die Ermittlungen zum Bahnunglück vom vergangenen Freitag zwischen Lochau und Bregenz sind polizeilich so gut wie abgeschlossen. Erste Ergebnisse soll es in den nächsten Tagen geben.

Die Protokolle der Funkgespräche zwischen dem Lokführer des Intercity-Zuges und der Leitstelle in Innsbruck sind bereits ausgewertet worden, so Sicherheitsdirektor Marent gegenüber Radio Vorarlberg.

Die Erkenntnisse würden jetzt gesichtet und in den nächsten Tagen veröffentlicht. Die ÖBB gehen demnach von einem bahninternen Kommunikationsfehler aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau: Ermittlungen nach Bahnunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen