Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Location der Extraklasse

Mit seinen nostalgischen Flugzeugen und historischen Großexponaten zieht das Dornier Museum in Friedrichshafen Freunde der Luftfahrt magisch an.
Mehr zum Thema

Doch die außergewöhnliche Architektur, umrahmt von der faszinierenden Lichtkunst, macht außerdem jede Veranstaltung zu einem besonderen Ereignis. 3000 Quadratmeter Eventfläche bieten die perfekte Bühne. Internationale Unternehmen wie Mercedes AMG, Blum oder Zumtobel Lightning – sie alle waren schon im Dornier Museum zu Gast. Ob Fachtagung, Weihnachtsfeier, Produktvorstellung oder die ganz große Gala: Das Museum bietet eine Vielzahl an Räumlichkeiten, die einzeln oder kombiniert genutzt werden können. Im Zentrum steht der mit historischen Flugzeugen geschmückte Hangar mit einer Fläche von 1200 m². Besonders das DO-X Restaurant eignet sich auch für private Feierlichkeiten wie Hochzeiten oder Geburtstage. Die Lage direkt am Rollfeld des Flughafens Friedrichshafen bietet einzigartiges Flair.

Kapazität/Größe: Von Meetings und Tagungen bis hin zu Konzerten mit bis zu 1000 Personen im Hangar

Hangar: 1200 m² Forum: 450 m² DO-X Restaurant: 260 m² Cineball: 100 m² Terrasse: 1000 m² Seminarraum: 38 m² DO.labor: 120 m²

Ausstattung: LED-Leinwand, variable Beleuchtung, modernste technische Ausstattung, exzellentes Catering, professioneller Service, einzigartiges Ambiente

Spezielle Angebote: Professionelle Beratung, Organisation, Durchführung, Cateringservice, Museumsführung, persönliche Eventbetreuung

Kontakt/Infos: Dornier Museum Friedrichshafen, Eventmanagement T +49 7541 4873640 event@dorniermuseum.de www.dorniermuseum.de

Mehr zum Thema

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus auf VOL.AT
  • Location der Extraklasse
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.