AA

Loacker hat Schläpfer übernommen

Schwarzach - Die Vorarlberger Unternehmensgruppe Loacker Recycling hat rückwirkend zum 1. Jänner 2007 die Firma Schläpfer Altmetall AG mit Sitz in St. Gallen übernommen.

Grund für den Verkauf war das Fehlen eines Nachfolgers.

Keine Angaben zum Kaufpreis

Mit 35 Mitarbeitern hat die Firma Schläpfer im vergangenen Jahr 13,8 Millionen Euro Umsatz gemacht. Der Betrieb beschäftigt sich mit der Erfassung, Sortierung und Aufbereitung von Schrott und Metall und ist wie Loacker in der Gesamtentsorgung tätig.

Der Eigentümer von Schläpfer, Heini Schwarz, entschloss sich zum Verkauf, da er keinen Nachfolger finden konnte. Er wird dem Unternehmen weiterhin in führender Position zur Verfügung stehen. Loacker und Schläpfer sind seit Jahren Geschäftspartner.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. (Quelle: 20min.ch)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Loacker hat Schläpfer übernommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen