AA

LKW kam ins Rutschen

Auf der S16 geriet kurz vor der Raststätte Klösterle (Fahrtrichtung Deutschland) aufgrund der winterlichen Verhältnisse ein Lkw ins Rutschen. Die Straße ist derzeit blockiert.  

Nach einem LKW-Unfall vor der Ausfahrt Klösterle wurde am Montagvormittag die S 16, Arlberg Schnellstraße, in Fahrtrichtung Deutschland gesperrt.

Laut ÖAMTC-Informationszentrale wird die Bergung des LKW, der in die Leitplanken geschlittert war, länger andauern. Ein Bergungsfahrzeug wurde aus dem 60 Kilometer entfernten Lustenau angefordert. Die Ampeln vor Arlberg- und Langenertunnel wurden für die Dauer der Bergungsarbeiten auf rot geschaltet.

Das Ausweichen über die B 197, Arlberg Straße, ist wegen der Schneefälle nur mit Ketten möglich. Da sich der Montagfrühverkehr in Grenzen hielt, kam es laut Gendarmerie St. Anton bisher nur zu kurzen Staus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • LKW kam ins Rutschen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.