Lkw fing auf Brennerautobahn Feuer

©Bilderbox
Während der Fahrt hat am Mittwoch auf der Brennerautobahn (A 13) ein Lkw Feuer gefangen. Die Flammen schlugen aus dem Bereich der hinteren Achse. Der 46-jährige Fahrer löschte den Reifenbrand selbst.

Aufmerksam wurde der Tiroler Lkw-Lenker durch andere Straßenbenützer. Sie hupten und blinkten ihn an. Der Tiroler konnte das Fahrzeug noch zum ÖAMTC-Zentrum “Zenzenhof” manövrieren und löschte das Feuer mit dem dort geliehenen Pulverfeuerlöscher selbst. Als Ursache wurde ein technischer Defekt vermutet. Ein schadhafter Auspuff oder zu heiß gewordenen Bremsen seien häufig der Grund für solche Zwischenfälle, hieß es bei der Polizei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Lkw fing auf Brennerautobahn Feuer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen