AA

Lkw-Fahrer in Schlangenlinien auf A14 unterwegs - von Passanten in Weiler gestoppt

Passanten stoppen Lkw-Fahrer.
Passanten stoppen Lkw-Fahrer. ©APA
Passanten haben am Donnerstagabend in Weiler einen Lkw aus dem Verkehr gezogen, der zuvor in Schlangenlinien auf der A14 unterwegs war.

Gegen 19:00 Uhr am Donnerstagabend kam das Telefon bei den Autobahnpolizeiinspektionen Bludenz und Dornbirn nicht mehr zum Stillstand: Mehrere Lenker meldeten einen Lkw, der in starken Schlangenlinien auf der A14 in Fahrtrichtung Tirol unterwegs ist.

In Weiler von Passanten gestoppt

Noch bevor die alarmierte Autobahnpolizei an Ort und Stelle war, fuhr der Lkw-Lenker bei der Autobahnausfahrt Klaus ab. Von dort aus fuhr er in Richtung Weiler. Hier schließlich stoppten Passanten den Lkw auf der Höhe des Areals der Firma Farben Morscher. Ein in Folge durchgeführter Alko-Test verlief positiv, der Lkw-Fahrer hatte über zwei Promille Alkohol im Blut.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Weiler
  • Lkw-Fahrer in Schlangenlinien auf A14 unterwegs - von Passanten in Weiler gestoppt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen