AA

LKW fährt in Schlangenlinien über A14

Ein Sattelzuglenker fuhr am späten Samstag Abend alkoholisiert auf der A14 in Richtung Tirol.
Ein Sattelzuglenker fuhr am späten Samstag Abend alkoholisiert auf der A14 in Richtung Tirol. ©Symbolbild/VOL.AT
Am vergangenen Samstag fiel Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Dornbirn kurz nach dem Parkplatz Dornbirn Nord ein Sattelzug auf, der mit etwa 35 km/h, teilweise auf dem Pannenstreifen in Fahrtrichtung Tirol unterwegs war.

Nachdem die Beamten das Fahzeug angehalten hatten, stellten die sie Alkoholgeruch fest und führten eine Test mit dem Alkomaten durch. Nachdem dieser positiv ausfiel wurde dem 58-jährigen Fahrzeuglenker der Führerschein abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Zudem wird sich der Fahrer noch wegen anderer Übertretungen verantworten müssen, unter anderem wegen der Nichtbeachtung des Wochenendfahrverbots

Vermehrt alkoholisierte LKW-Fahrer auf A14

Bereits Ende März und in der letzte Aprilwoche wurden jeweils Lenker von Sattelkraftfahrzeugen auf der A14 angehalten und einer Atemluftüberprüfung unterzogen, welche beide positiv ausfielen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • LKW fährt in Schlangenlinien über A14
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen