Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lkw-Bergung in Müselbach - L200 komplett gesperrt

Die Bergung des voll beladenen Lkw gestaltet sich schwierig.
Die Bergung des voll beladenen Lkw gestaltet sich schwierig. ©VOL.AT/Mirjam Mayer
Nach einem Unfall zwischen Müselbach und Alberschwende am Freitagmorgen musste die Bregenzerwaldstraße für den kompletten Verkehr gesperrt werden.
Bilder von der Lkw-Bergung
NEU

In Fahrtrichtung Dornbirn ist ein Lkw auf der L200, vermutlich aufgrund falsch eingeschätzter Geschwindigkeit nach links auf die Gegenfahrbahn umgestürzt.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem umgekippten, mit Bauschutt und Industriemüll beladenen Fahrzeug befreien. Der 32-jährige Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung am Unfallort mit der Rettung in das Krankenhaus Dornbirn gebracht.

Der Lkw war mit Müll und Bauschutt beladen. ©VOL.AT/Mirjam Mayer

Am Zugfahrzeug entstand Totalschaden. Für die Bergung und die Aufräumarbeiten war die L200 für den gesamten Fahrzeugverkehr für eine Dauer von ca. eineinviertel Stunden zur Gänze gesperrt. Eine Umleitung musste großräumig über das Bödele eingerichtet werden.

Im Einsatz sind vor Ort die Feuerwehren Müselbach und Egg mit zwei Fahrzeugen und 30 Mann, sowie ein Mobilkran um den verunfallten Lkw wieder aufzurichten und ein schweres Abschleppfahrzeug.

Der Unfallort auf der L200. ©Screenshot Google Maps

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lkw-Bergung in Müselbach - L200 komplett gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen