Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LKH Hohenems bietet modernste Gesundheitsdienstleistungen

Vorarlbergs Spitalslandschaft ist auf dem richtigen Weg in die Zukunft der Patientenversorgung. Auch im Landeskrankenhaus Hohenems hat sich durch die Bündelung von Leistungen das Angebot für die Patienten enorm verbessert.

Seit nun knapp einem halben Jahr kann das Hohenemser Krankenhaus dabei modernste Gesundheitsdienstleistungen in gewohnter Qualität für den Patienten anbieten. Neben der neuen Tageschirurgie und der konservativen Orthophädie wird auch die Abteilung Pulmologie (Lungenheilkunde) vor der Vorarlberger Bevölkerung sehr gut angenommen. Zusätzlich wird nach Abschluss der Bauarbeiten wird auch das Fachgebiet der Psychosomatik im LKH Hohenems einziehen.

Nach Operation wieder nach Hause

Sehr großen Anklang findet die seit Jahresbeginn tätige Tageschirurgie am Landeskrankenhaus in Hohenems. Gerade für Eingriffe die keinen stationären Aufenthalt erfordern, bietet das LKH solche tageschirurgischen Eingriffe an. „Mit diesem neuen Angebot entspricht das LKH Hohenems den modernen Anforderungen der Patientenbehandlung. Unsere Tageschirurgie steht Patienten aus ganz Vorarlberg offen und wird in Kooperation mit dem LKH Bregenz betrieben“, informiert der organisatorische Leiter, Anästhesist Prim. Dr. Christoph Eder.

Voraussetzung für die Arbeit im Krankenhaus Hohenems ist dabei die ständige Anpassung an den neuesten medizinischen Fortschritt. Durch langjährige Erfahrungen ist es in Hohenems möglich, diese Weiterentwicklungen optimal für eine individuelle Methode der Patientenbehandlung zu verwerten.

„In Vorarlberg haben die Verantwortlichen bereits auf diese Entwicklungen reagiert, wie das neue Angebot an unserem Landeskrankenhaus zeigt. Die Ärzte des LKH Hohenems möchten sich zukünftig aber auch als Spezialisten bei chronischen Schmerzkrankheiten profilieren“, verdeutlicht der Chefarzt des Hohenemser LKH, Prim. Dr. Günter Höfle, den medizinischen Fortschritt.

Gleichzeitig ist dem Chefarzt die Versorgung der Menschen in der Umgebung auch im Notfallwesen weiterhin ein großes Anliegen und diese ist jederzeit sichergestellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • LKH Hohenems bietet modernste Gesundheitsdienstleistungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen