AA

Liverpool holt UEFA-Supercup

Mané war mit zwei Treffern einer der Matchwinner des FC Liverpool
Mané war mit zwei Treffern einer der Matchwinner des FC Liverpool ©AFP
Dank eines 5:4 nach Elfmeterschießen (2:2 nach Verlängerung) gegen Europa League Sieger Chelsea London holte sich CL-Sieger FC Liverpool den ersten Europacup-Titel der Saison.

In Istanbul ging es heute im Duell von Champions League Sieger FC Liverpool und Europa League Sieger Chelsea London um den ersten Europacup-Titel der noch jungen Saison. Dabei übernahm der Favorit aus Liverpool zu Beginn das Kommando und kam besser ins Spiel. Chelsea traute sich aber bereits im Verlauf der ersten Halbzeit immer mehr zu und kam durch Giroud in der 36. Minute zur zu diesem Zeitpunkt nicht unverdienten Führung. Mit diesem 1:0 für Chelsea ging es auch in die Pause.

Liverpool schlägt kurz nach der Pause zurück

In der zweiten Halbzeit drehte Liverpool gleich von Beginn weg groß auf und kam durch Ex-Salzburger Mané schon in der 48. Minute zum Ausgleich. In weiterer Folge hatte Chelsea mehrfach Glück, nicht in Rückstand zu geraten. Wie in der ersten Halbzeit kamen die Londoner mit Fortdauer der zweiten 45 Minuten immer besser ins Spiel und konnten die Partie großteils offen halten. Da aber kein Team eine der zahlreichen Chancen nutzen konnte, ging es in die Verlängerung.

Weitere Treffer in der Verlängerung

In der Verlängerung erwischte die Klopp-Elf den besseren Start und ging durch Mané nach Firmino-Vorarbeit in der 95. Minute erstmals im Spiel in Führung. Diese hielt jedoch nicht lange. Nach einem Foul von Torhüter Adrian an Abraham verwandelte Jorginho den fälligen Elfmeter in der 101. Minute zum 2:2. Da Joker Abraham kurz darauf die große Chance auf die erneute Chelsea-Führung ausließ, wurden mit einem 2:2 zum letzten Mal die Seiten gewechselt.

Da in der zweiten Halbzeit der Verlängerung nicht mehr wirklich viel passierte, musste das Elfmeterschießen für die Entscheidung sorgen. In diesem verwandelten alle fünf Schützen des FC Liverpool (Firmino, Fabinho, Origi, Alexander-Arnold und Salah), während bei Chelsea Abraham als letzter Schütze an Keeper Adrian scheiterte. Somit holte sich der FC Liverpool nach der Champions League den nächsten Europacup-Titel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Liverpool holt UEFA-Supercup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen