Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Live: Bregenzer Festspiele erklären die Seebühne 2019

Das Bühnenbild für "Rigoletto" auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele.
Das Bühnenbild für "Rigoletto" auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele. ©VOL.AT/Mirjam Mayer
In einer rund 20-minütigen Präsentation des "Rigoletto"-Bühnenbilds zeigten Künstler und Mitarbeitende, welche technischen Raffinessen im Bühnenbild stecken.
Seebühne in den letzten 20 Jahren
Seebühne: Das Rigoletto-Bühnenbild
Festspiele-Special auf VOL.AT

In einem Live-Stream direkt von der Seebühne in Bregenz, moderiert von
Susanne Schmidt (Operndirektorin der Bregenzer Festspiele) und Axel Renner (Pressesprecher der Bregenzer Festspiele), zeigten die Bregenzer Festspiele welche technischen Raffinessen im Bühnenbild stecken und worum es in Giuseppe Verdis Oper geht. Außerdem waren kurze musikalische Kostproben zu hören.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Live: Bregenzer Festspiele erklären die Seebühne 2019
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen