AA

Vorarlbergerin für das Rote Kreuz in Südsudan und im Nahen Osten

Ein Jahr lang war Stephanie Berchtold in Juba stationiert.
Ein Jahr lang war Stephanie Berchtold in Juba stationiert. ©Rotkreuz
Stephanie Berchtold war für das Rote Kreuz bereits in Jordanien und gerade erst ein Jahr lang in Südsudan. Im November will sie in den Nahen Osten. Wir sprachen mit der Vorarlbergerin über ihre Motivation und Erlebnisse.

Die 34-jährige Feldkircherin Stephanie Berchtold war gerade erst ein Jahr lang im Bürgerkriegsland Südsudan rund um der Stadt Juba. Von April 2016 bis 2017 war sie als stellvertretende Logistikchefin für Einkauf, Lagerung und Verteilung von Hilfsgüter, auch über die Luft, verantwortlich. Bereits von 2014 bis 2016 arbeitete sie für das Rote Kreuz in Jordanien, im November geht es in den Nahen Osten.

Wir sprachen mit ihr über ihre Erlebnisse, Motivation und ob Angst bei solchen Einsätzen kein ewiger Begleiter darstellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlbergerin für das Rote Kreuz in Südsudan und im Nahen Osten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen