AA

Literaturticket – Ticketliteratur

Ticketliteratur in Hohenems
Ticketliteratur in Hohenems ©Matthias Rhomberg
 Das Poolbar Festival war heuer mit dem Raumfahrtmusikprogramm „Ticketliteraturlesung“ zu Gast in Hohenems: Auf einem Spaziergang durch die Hohenemser Innenstadt wurden literarische Miniaturen gelesen und so neue Welten erkundet.

Erstmals hat das Poolbar-Raumfahrtprogramm im heurigen Jahr Feldkirch verlassen und eröffnete damit in Hohenems einen Diskurs mit Mehrwert zum Zuhören, Nachdenken und Staunen. Die Ticketliteraturlesung mit den beiden inhaltlichen Schwerpunkten „Fort&Bewegung“ und „Teilsein“ hat jenen Hintergrund, dass mit jedem gekauften e-Ticket für das Poolbar Festival eine literarische Miniatur zum Ausdrucken mitgeliefert wird. Diese Kurztexte wurden bei einem Spaziergang durch Hohenems von den Autoren selbst gelesen.

Das Raumfahrtprogramm bewegt sich immer zu Orten, die nicht im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung stehen. So führte der literarische Spaziergang in Hohenems in den alten Dorfkern. Gelesen wurde von den Texttalenten Marrisonie Grid, Paul Amann und Astrid Spiegel sowie Maria Klien, Maria Benzer und Valerie Rainer an spannenden Plätzen, die räumlich und kulturell enorme Potentiale darstellen.
Die Ticketliteratur ist eine Kooperation des Poolbar Festivals mit Literatur Vorarlberg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Literaturticket – Ticketliteratur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen