Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Literatur in der Nepomukkapelle

Literatur in der Nepomukkapelle
Literatur in der Nepomukkapelle ©kuehmaier
Musik- und Literaturpräsentation

Bregenz. Mit einer Musik- und Literaturpräsentation in der Nepomukkapelle bietet die Veranstaltungsreihe (4 Vorstellungen im Frühjahr und 4 Vorstellungen im Herbst) künstlerische Beiträge zu ausgewählten Themen.

Zuletzt standen Texte von Rainer Maria Rilke sowie eine CD Präsentation von Rosario Bonaccorso auf dem Programm. Unter dem Motto “Das Leben ist ein Fest” bekamen die interessierten Zuhörer Texte von Rainer Maria Rilke, vorgetragen von Renate Bauer und Kompositionen auf Rilke Poesie zu hören. Das Leben ist ein Fest – wohl die schönste Formel, unter der sich, wenn auch stark vereinfacht, des Dichters Lebens- und Kunsthaltung zusammenfassen läst. Rilke vertrat die Auffassung, jegliches künstlerisches Schaffen stelle eine religiöse Handlung dar. Rilke riet seinen Lesern, den Problemen des Lebens nicht auszuweichen oder gegen sie zu rebellieren, sondern dem ganzen Dasein zuzustimmen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Literatur in der Nepomukkapelle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen